Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene

Seminare für Teilnehmende mit wenig oder keiner Erfahrung in ZEN-Meditation, die noch kein Sesshin oder Zazenkai der besucht haben. Teilnehmende die keine regelmässige Meditationspraxis (ZAZEN) praktizieren.

Vorsommer-Sesshin (15. – 20.06.2020) [S2003]

Vorsommer-Sesshin (15. – 20.06.2020) [S2003]

In der grünen Umgebung abseits der Hektik findet für fortgeschrittene Teilnehmer dieses Vorsommer-Sesshin im Haus TAO (Bodenseeregion) unter der Führung von Sensei André Genwa Steiner statt. Dieses Sesshin bietet eine hervorragende Möglichkeit weiter im ZEN-Geist in allen Elementen nach japanischem Vorbild des täglichen Lebens zu üben und sich tiefer dem ZEN-Weg zuzuwenden. Lassen Sie sich von der einmaligen Umgebung und den nach traditionellen japanischem gestalteten Tagesabläufen, kombiniert mit Yogalektionen, inspirieren und verzaubern.

Zu den Details →

Zazenkai (20.10.2019) [Z1903]

Zazenkai (20.10.2019) [Z1903]

Dieses eintägige ZEN Zazenkai eignet sich für Einsteiger, um ein Gefühl für ZAZEN (ZEN Meditation im Sitzen) und die Praxis des ZEN zu bekommen. Es bietet Ihnen die Gelegenheit, in einer Meditationsgruppe unter der Leitung von Unsui Andrea Shunka Kinkel und Fuzui Edwin Chudō Fleischmann erste Erfahrungen zu sammeln und hilft Ihnen, sich auf das Wesentliche des Augenblicks zu fokussieren. Beide Unsui sind seit vielen Jahren Schüler von Sensei André Genwa Steiner in der Rinzai-shū Tradition des Houkou-ji-Ordens.

Zu den Details →

Jahresend-Sesshin (08. – 10.11.2019) [S1906]

Jahresend-Sesshin (08. – 10.11.2019) [S1906]

Kurz vor dem Jahresende findet dieses Wochenend-Seminar im Kloster Fischingen in einer japanischen Zendō statt, welche nach japanischem Vorbild gestaltet wurde. Unter der Führung von Sensei André Genwa Steiner wird Ihnen ein Hauch von ZEN vermittelt, in dem Sie sich vollends im gegenwärtigen Augenblick fallen lassen können, losgelöst von der Hektik des Alltags. Dieses Seminar im Kloster Fischingen bietet allen Teilnehmern hervorragende Möglichkeiten für den Einstieg zum Buddha-Weg oder sich im ZEN-Geist zu üben und weiter zu entwickeln.

Zu den Details →

Zazenkai (23.02.2020) [Z2001]

Zazenkai (23.02.2020) [Z2001]

Dieses eintägige ZEN Zazenkai eignet sich für Einsteiger, um ein Gefühl für ZAZEN (ZEN Meditation im Sitzen) und die Praxis des ZEN zu bekommen. Es bietet Ihnen die Gelegenheit, in einer Meditationsgruppe unter der Leitung von Unsui Andrea Shunka Kinkel und Fuzui Edwin Chudō Fleischmann erste Erfahrungen zu sammeln und hilft Ihnen, sich auf das Wesentliche des Augenblicks zu fokussieren. Beide Unsui sind seit vielen Jahren Schüler von Sensei André Daiyû Steiner in der Rinzai-shū Tradition des Houkou-ji-Ordens.

Zu den Details →

Frühlings-Sesshin (15. – 17.05.2020) [S2002]

Frühlings-Sesshin (15. – 17.05.2020) [S2002]

Dieses Frühlings-Sesshin (Wochenend-Seminar) im Kloster Fischingen findet in einem nach japanischem Vorbild gestalteten Zendō (Meditationsraum) statt. Lassen Sie sich unter der Führung von Sensei André Genwa Steiner in einer einzigartigen klösterlichen Umgebung einen Hauch von ZEN vermitteln. Dieses Seminar im Kloster Fischingen bietet allen Teilnehmern für den Einstieg in den Buddha-Weg oder um sich weiter im ZEN-Geist zu üben und weiter zu entwickeln hervorragende Möglichkeiten.

Zu den Details →

Rinzai-shū Sommer-Sesshin, (13. – 18.07.2020) [S2004]

Rinzai-shū Sommer-Sesshin, (13. – 18.07.2020) [S2004]

Nach immer wieder bereichernden Erlebnissen im Felsentor, wird das 6 tägige Rinzai-shū Sommer-Sesshin auch dieses Jahr im bewährten Rahmen durchgeführt. Das Sesshin findet unter der Führung von Sensei André Genwa Steiner statt. Das Sesshin bietet einen Hauch Japan da im Felsentor eine grosse japanische Zendō vorhanden ist. Somit besteht die einmalige Möglichkeit, den Alltag im japanischen Stiel zu erleben. Dieses Seminar bietet eine hervorragende Möglichkeiten den Einstieg zum Buddha-Weg und damit verbunden das Üben und Weiterentwickeln des ZEN-Geistes – im «Hier und Jetzt» zu erleben. Mehrere Yoga-Lektionen geführt durch Yoga-Lehrerin Sandra Dettweiler-Stautner zeigen die Symbiose von ZEN und Yoga in einer neuen Dimension auf. Dieses Jahr wird zusätzlich Grossmeister Dai Shihan Riley Lee das Sesshin mit seinen zeitlosen shakuhachi Klängen begleiten. 

Zu den Details →

Zazenkai (06.09.2020) [Z2002]

Zazenkai (06.09.2020) [Z2002]

Dieses eintägige ZEN Zazenkai eignet sich für Einsteiger, um ein Gefühl für ZAZEN (ZEN Meditation im Sitzen) und die Praxis des ZEN zu bekommen. Es bietet Ihnen die Gelegenheit, in einer Meditationsgruppe unter der Leitung von Unsui Andrea Shunka Kinkel und Unsui Edwin Chudō Fleischmann erste Erfahrungen zu sammeln und hilft Ihnen, sich auf das Wesentliche des Augenblicks zu fokussieren. Beide Unsui sind seit vielen Jahren Schülerinnen von Sensei André Genwa Steiner in der Rinzai-shū Tradition des Houkou-ji- und Myōshin-ji- Ordens.

Zu den Details →

Zazenkai (18.10.2020) [Z2003]

Zazenkai (18.10.2020) [Z2003]

Dieses eintägige ZEN Zazenkai eignet sich einerseits für Einsteiger, um ein Gefühl für ZAZEN (ZEN Meditation im Sitzen) und die Praxis des ZEN zu bekommen. Die Gelegenheit in einer Meditationsgruppe unter der Leitung Unsui Andrea Shunka Kinkel und Edwin Chudō Fleischmann erste Erfahrungen zu sammeln, hilft Ihnen sich auf das Wesentlichen des Augenblicks zu fokussieren. Beide sind seit vielen Jahren Schüler von Sensei André Genwa Steiner in der Rinzai-shū Tradition des Houkou-ji-Ordens.

Zu den Details →

Jahresend-Sesshin (13. – 15.11.2020) [S2006]

Jahresend-Sesshin (13. – 15.11.2020) [S2006]

Kurz vor dem Jahresende findet dieses Wochenend-Seminar im Kloster Fischingen in einer japanischen Zendō statt, welche nach japanischem Vorbild gestaltet wurde. Unter der Führung von Sensei André Genwa Steiner wird Ihnen ein Hauch von ZEN vermittelt, in dem Sie sich vollends im gegenwärtigen Augenblick fallen lassen können, losgelöst von der Hektik des Alltags. Dieses Seminar im Kloster Fischingen bietet allen Teilnehmern hervorragende Möglichkeiten für den Einstieg zum Buddha-Weg oder sich im ZEN-Geist zu üben und weiter zu entwickeln.

Zu den Details →