Herbst-Sesshin (27. – 29.09.2019) [S1905]

In der bunten Umgebung der Ostschweiz findet für fortgeschrittene Teilnehmer das Herbst Wochenend-Sesshin im Haus TAO (Bodenseeregion) unter der Führung von Sensei André Genwa Steiner statt. Dieses Sesshin bietet eine hervorragende Möglichkeit weiter im ZEN-Geist in allen Elementen des täglichen Lebens zu üben und sich tiefer dem ZEN-Weg zuzuwenden. Lassen Sie sich von der einmaligen Umgebung und den nach japanischem Vorbild gestalteten Tagesabläufen, kombiniert Yogalektionen, inspirieren und verzaubern.

Das Herbst-Sesshin

Mitten im bunten Herbst findet für fortgeschrittene Teilnehmer das Herbst Wochenend-Sesshin im Haus TAO in der Ostschweiz (Bodenseeregion) unter der Führung von Sensei André Genwa Steiner statt. Dieses Sesshin im Haus TAO bietet eine tolle Möglichkeit sich weiter im ZEN-Geist in allen Elementen des täglichen Lebens zu üben und zu sich zu entwickeln. Lassen Sie sich von der einmaligen Umgebung und den nach japanischen Vorbild gestalteten Tagesabläufen, kombiniert mit Yogalektionen inspirieren und verzaubern.

 

 

Das Programm

An diesen drei Tagen tauchen wir in die Welt des Shugyo (ZEN-Trainings) ein. Wir treten in die Spuren der ZEN-Mönche und alten Meister. Das Sesshin ist in erster Linie ein ZEN-Training, welches zum überwiegenden Teil im Schweigen durchgeführt wird. Rezitationen, ZAZEN (35 Minuten Sitz-Meditation), Kinhin (10 Minuten Geh-Meditation), Sanzen (Einzelgespräch im japanischen Stil), Sarei (Teezeremonie), Yaza (freiwilliges Sitzen).  Shukuza, Saiza, Yakuseki (Mahlzeiten – alle im Schweigen) werden nach alter Tradition in japanischen Essschalen (Jihatsu) eingenommen. Für die Unterkunft stehen vornehmlich Mehrbettenzimmer zur Verfügung und wir sind somit auf Ihre Bereitschaft angewiesen das Zimmer mit weiteren Teilnehmenden zu teilen. Diverse Vorträge, aber auch Yogalektionen durch erfahrene Yoga-Meisterinnen helfen, Achtsamkeit zu üben und sich an die eigenen Ressourcen heranzuführen. Das Sesshin wird authentisch im japanischen Stil der Rinzai Tradition durchgeführt.

Überblick

Datum:

27. – 29. September 2019

Seminarzeiten:

Freitag: 17:00 – 22:00 Uhr

Samstag: 05:30 – 22:00 Uhr

Sonntag: 05:30 – 13:00 Uhr

Eine Wegbeschreibung und weitere Informationen zum Haus TAO finden Sie hier.

Wenn du von weltlichen Sorgen über die Zukunft und deinen Broterwerb nicht ablässt, wirst du es bedauern. Folge dem Weg, oder all deine Tage und Nächte werden umsonst gelebt sein.

— Dôgen Zenji (1200 – 1253) —

 

Yoga mit Yogalehrerin Lilli 

Lilli’s Yogaweg begann vor über 15 Jahren und ist vor allem geprägt von Menschen, die während dieser Zeit begleiteten. Seit Ihrer Yogalehrerausbildung in Sivananda-Tradition vor 7 Jahren freut sich Lilli, im Unterricht allen Teilnehmende etwas zurückgeben zu können und Menschen für Yoga zu begeistern. Auf Ihrem Weg lässt Sie sich von unterschiedlichen Yogastilen inspirieren, die  Sie je nach Gruppe im Unterricht einfliessen wird.

In ihren Yogastunden vereint Lilli fliessende Langsamkeit mit liebevoller Intensität. Zwischen Ein- und Ausatmen, zwischen jedem Geräusch, jeder Bewegung und Übung liegt ein Augenblick der absoluten Ruhe, die wir in unserer schnellen Welt so oft vermissen.

 

Anmeldung


Bei Reservationsanzahlung: Die Restzahlung überweise ich 30 Tage vor dem Sesshin


Die Mahlzeiten werden wie im Kloster in traditionellen Jihatsu Essschalen eingenommen. Die hierfür benötigen Essschalen können beim ZEN-Verein gekauft oder für die Dauer des Sesshin gemietet werden.


Bitte teilen Sie uns mit wenn Sie auf bestimmte Nahrungsmittel allergisch sind oder Sie uns sonst irgendwelche wichtige Nachrichten mitteilen möchten.


 *Informationen Teilnahmebedigungen ;        *Informationen zu Dana ;      Bestellseite: Jihatsu Essschalen