Sesshin

Ein Sesshin ist die Zeit, in der ZAZEN im Schweigen geübt, beziehungsweise praktiziert wird. Sesshin ist eine Periode unterschiedlicher Länger mit konzentriertem ZAZEN, die nur durch kurze Essens- und Schlafzeiten unterbrochen wird. Teil eines Sesshin sind zudem Teishôs sowie Sanzen, Taiwa und Samu und viele zusätzliche Formen wie Sarei (Teezeremonie) und so weiter.