Hīnayāna

Hīnayāna ist die älteste Schule im Buddhismus und neben dem Mahāyāna eine der beiden Hauptströmungen innerhalb der buddhistischen Lehrhäuser. Das Hīnayāna nimmt für sich in Anspruch, den ursprünglichen, von Shakyamuni praktizierten, „reinen“ Buddhismus zu verkörpern. Das Ideal der Schule ist der Arhat, der dem Weg des Buddha gefolgt ist und der von allen Begierden und Leiden befreit, ins Nirvana eingeht. Nur eine Schule des Hīnayāna existiert heute noch, sie ist Teil der Schule des  Theravāda.