Hanshō

HanshoDie Hanshō Glocke kommt zum Einsatz wenn die Mönche, die Nonnen oder die Schüler zum Sanzen oder Sōsan, dem Einzelgespräch mit dem Sensei oder Rōshi, gehen. Wenn die Zeit zum Sanzen gekommen ist, schlägt der Inji-san die Glocke mit dem Hammer, um das Sanzen anzuzeigen. Die Mönche, die Nonnen und Schüler gehen dann nacheinander auf die Warteposition und knien so lange vor der Glocke, bis jeder einzelne für das Gespräch an der Reihe ist. Vor dem Eintritt in den Sanzen-Raum schlägt jeder Mönch, Nonne oder Schüler die Glocke zwei Mal und tritt dann in den Sanzen-Raum ein.