Chōka

Chōka ist die morgendliche Rezitation in einem ZEN-Kloster oder bei Sesshin. Für Unsui (ZEN-Mönche und -Nonnen), Rōshi und für alle anderen die auf dem Buddha-Weg wandeln, ist dies ein erster wichtiger Bestandteil der täglichen Achtsamkeitsübungen. Chōka wird  traditionell sehr früh am Morgen, zu Tagesbeginn abgehalten.