Stiftung Felsentor

Der Ort Felsentor liegt auf der autofreien Rigi oberhalb des Vierwaldstättersees. auf 1130 m.ü.M. Etwas abseits gelegen, ist das Felsentor von der Rigi-Bahnstation Romiti aus in 15 Minuten zu Fuss zu erreichen.

Die Stiftung Felsentor wurde 1999 ins Leben gerufen um an diesem speziellen Ort eine Stätte der Begegnung zu schaffen und zu betreuen. Es ermöglicht Begegnungen mit Menschen, Tieren, der Natur, sich selbst und letztlich mit dem grossen Geheimnis, welches viele und gleichzeitig keinen Namen hat. Sesshin im Felsentor sind wunderbar, da Praktizierenden in einer nach japanischem Vorbild gestalteten Zendō ein einmaliges Erlebnis bietet.

Gemeinschaft im Felsentor: Die Gemeinschaft im Felsentor ist ein fröhliches Gefüge von 8-12 Menschen, mit einem Sprachengemisch aus Deutsch  und Schweizerdeutsch, welches uns viel Verständnis für unsere Tradition entgegenbringt und uns hervorragend betreut, so dass keine Wünsche offen bleiben.

Link zur Homepage: Stiftung Felsentor

Anreise / Anfahrtsbeschreibung:

Die Rigi ist autofrei. Anfahrt bis Vitznau am Vierwaldstättersee, ab da mit der RigiBahn bis Romiti-Felsentor (Halt auf Verlangen). Bitte erwähnen Sie am Billettschalter, dass Sie ein Sesshin des ZEN-Verein imakoko besuchen und somit ein Gast des Felsentors sind. Sie erhalten sodann kostenlos eine Fahrkarte ausgehändigt. Die Fahrzeiten sind bei der RigiBahn einsehbar.

Mit dem Auto Von Zürich: Autobahn A4 Richtung Luzern wählen, Abzweigung Richtung Gotthard nehmen, Küssnacht durchqueren, im Dorfkreisel die Richtung Gersau/Brunnen wählen und bis Vitznau fahren. Gebührenpflichtige Parkplätze der Rigi- Bahn stehen in der Nähe der Station zur Verfügung.

Mit Zug und Bus Von Luzern aus den Zug bis Küssnacht wählen, am Bahnhof in Küssnacht umsteigen, dann im Bus weiter nach Vitznau fahren.

Von Zürich den Zug bis Rotkreuz wählen, in Rotkreuz in den Bus 53 nach Küssnacht steigen, am Bahnhof umsteigen und den Bus nach Vitznau nehmen. Oder den Zug bis Arth Goldau, die blaue Rigi-Bahn bis Rigi-Staffel nehmen, in Rigi-Staffel in die rote Bahn umsteigen, den Berg auf der Gegenseite bis Romit-Felsentor hinunter fahren.

Mit Zug und Schiff Den Zug bis Luzern nehmen, mit dem Schiff direkt nach Vitznau übersetzen. An der Schiffstation direkt weiter mit der RigiBahn nach Romiti-Felsentor (Halt auf Verlangen).

Von Station Romiti bis Felsentor An der Bahnstation ist der Weg ins Felsentor ausgeschildert. Der Weg dauert ungefähr 15 Minuten zu Fuss (feste Schuhe sind empfohlen). Für das mitgebrachte Gepäck ist ein Transport organisiert. Details erhalten Sie kurz vor Beginn des Sesshin.